Lieferung & Retoure kostenlos (DE)
 30 Tage Rückgabe
 Kauf auf Rechnung

Stretch Dirndl

(10 Artikel)
Stretch-Dirndl: Perfekte Passform dank Elastan Weiterlesen

Stretch-Dirndl: Perfekte Passform dank Elastan

Elastan hat die Modewelt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts revolutioniert. Mittlerweile wird diese elastische Faser auch in Dirndlstoffen verwendet. Der Vorteil liegt auf der Hand: Das Oberteil eines Stretch-Dirndls schmiegt sich perfekt an Ihre Konturen an. Erfahren Sie hier mehr über Stretch-Dirndl.

Verschiedene Namen: Lycra, Spandex und Fiber K

Elastan steckt heute in vielen Stoffen, denen man ihre elastischen Eigenschaften nicht ansieht. In der Anfangszeit war das jedoch nicht so. Elastan erschien 1959 auf dem Markt und wurde zunächst Fiber K genannt. Ab 1962 nannte man es Lycra oder Spandex. Mittlerweile hat sich der Name Elastan eingebürgert. Ursprünglich wurde die Faser in erster Linie in Sportkleidung, Trikots und Kostümen verwendet. Erinnern Sie sich noch an die grellbunten Outfits der 70er und 80er Jahre?

Polyurethan, elastisches Kunstharz

Die Kunstfaser Elastan besteht zu 85 Prozent aus Polyurethan, ein Kunstharz. Sie lässt sich bis zum siebenfachen seiner ursprünglichen Länge dehnen und kehrt danach in ihre Form zurück. Sie ist reißbeständig, knitterfrei, bildet keine Fusseln und lässt sich leicht färben. Außerdem nimmt Elastan kaum Feuchtigkeit auf.

Stretch-Stoffe enthalten nur einen geringen Anteil von Elastan, meist nur wenige Prozent. Diese geringe Menge von Elastanfasern reicht, um einem Stoff Elastizität zu verleihen. Wie Stretch-Jeans, so passt sich ein Stretch-Dirndl Ihrer Figur genau an - beim Mieder bemerken Sie den Unterschied besonders stark.

Vorteile: Komfort und perfekte Passform

Neben der perfekten Passform trägt sich ein Dirndl aus einem elastischen Stoff besonders angenehm. Hier zwickt nichts, auch wenn Ihr Gewicht etwas schwankt. Übrigens: Bei allen Menschen verändert sich das Gewicht ständig um ein bis zwei Kilogramm, besonders bei Frauen. Das ist ein natürlicher Vorgang. Viele Damen können ein Lied davon singen, wie sich ihr Bauch vor der Periode verändert.

Mit einem Dirndl aus Stretch machen ihnen diese Gewichtsschwankungen nichts aus. Sie bekommen diese Dirndl meist in Lang oder mit Midi-Röcken. Manchmal verwenden Hersteller ein Material mit Elastan nur für das Oberteil. Der Grund: Beim weiten Dirndlrock spielt Elastizität keine große Rolle.

Wie pflege ich mein Stretch-Dirndl?

Elastan ist pflegeleicht, aber nicht unzerstörbar. Hitze führt jedoch dazu, dass die Fasern brechen. Dann stehen kleine Faserenden aus dem Material heraus und es verliert seine Passform. Es empfiehlt sich, Stoffe mit Stretchanteil nie wärmer als 40 Grad zu waschen. So haben Sie lange Freude an Ihrem Stretch-Dirndl.

Wir bieten Ihnen Stretch-Dirndl von folgenden Herstellern an: