1. Zurück
  2. Startseite
  3. Damen
  4. Trachtenjacke

Die Trachtenjacke für Damen

Trachtenjacken für Damen - perfektes Accessoires für jeden Tag

Eine Trachtenjacke rundet nicht nur das Landhausoutfit perfekt ab, sondern peppt auch den eher lässigen urbanen Style ideal auf. In Kombination mit einem Dirndl, oder ganz trendy zur Jeans legen Damen mit einer Trachtenjacke einen gelungenen Auftritt hin. Die vielfältigen Variationsmöglichkeiten machen den Janker zu einem perfekten Begleiter für jeden Anlaß.


Wählen Sie Ihren Style: Die Damen Trachtenjacke frech und sexy oder klassisch elegant?

Ganz klassisch wirkt die Trachtenjacke zu Dirndl oder Trachtenbluse - besonders schön kommen traditionelle Modelle aus Wolle daher. Aufwändige Verzierungen, Applikationen und Knöpfe dienen dabei als Eyecatcher. Charakteristisch sind vor allem Hirschhornknöpfe, die bei eleganten Jankern häufig durch liebevoll verzierte Silberknöpfe ersetzt werden - Damen, die genau hinschauen, entdecken in jedem Knopf ein kleines Kunstwerk! Wer es eleganter mag, wählt eine Jacke in kürzerer Boleroform oder einen Blazer aus Samt oder Leinen. Mutige Damen, die gern etwas sexy sind, kombinieren den Trachtenjanker zu einer knackigen Trachtenlederhose und einem trendigen T-Shirt - frecher und individueller geht es nicht.
 

Die Damen Trachtenjacke: Rustikaler Lifestyle für Ihre Garderobe

Als zeitloses Kleidungsstück ist die Trachtenjacke ein modisches Accessoire, das Sie über viele Jahre begleitet. Inzwischen ist die Trachtenmode längst in den Städten angekommen und dient nicht nur als traditionelle Kleidung auf dem Land. Hochwertige Trachtenmode harmoniert mit zahlreichen Outfits, so dass die Jacke sich schnell als Ihr Lieblingsbegleiter erweisen wird und nicht nur anlässlich des Oktoberfestes aus dem Schrank geholt wird. An kühleren Tagen leistet ein Kleidungsstück aus einem warmen Strick- oder Walkstoff hervorragende Dienste.
 

Die Damen Trachtenjacke ein Kleidungsstück mit langer Tradition

Die Geschichte der Trachtenmode geht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Nach dem Ende der Französischen Revolution besannen sich die Menschen zunehmend ihrer Heimat und wollten ihre Zugehörigkeit durch rustikale, traditionelle Kleidung dokumentieren. Damals dienten die Trachten vor allem als Arbeitskleidung - das Tragen einer bestimmten Kleidung wies auf einen bestimmten Beruf oder einen sozialen Stand hin. Zu dieser Zeit wurden Trachten in Regionen Bayerns, der Schweiz und Österreichs vor allem zu Familienfesten oder offiziellen Anlässen getragen. Damen nutzen die Janker sonn- und alltags und hatten unterschiedliche Modelle im Schrank. Langlebigkeit und hochwertige Qualität zeichneten die zünftigen Kleidungsstücke aus. Im Laufe der Zeit entdecken Designer und Modemacher den Trachtenstil und werteten die Jacken durch moderne Schnitte und trendige Details enorm auf.
 

Alpenlook - nicht nur auf den Volksfesten ist die Damen Trachtenjacke ein Hingucker

Der Alpenstyle ist inzwischen überall beliebt und außerhalb Bayerns und Österreichs nutzen viele Damen die Trachtenjacke als modisches I-Tüpfelchen für Ihr Styling: Kombinieren Sie einen eleganten Trachtenblazer zu einer Jeans und einer weißen Trachtenbluse und Sie sind perfekt für einen Tag im Büro gerüstet. Bei einem Meeting machen Sie in dem klassischen Outfit eine gute Figur. Wer es etwas verspielter mag, entscheidet sich für einen Strickjanker in einer knalligen Farbe mit Applikationen - in Kombination mit einem romantischen Sommerkleid und den dazu passenden Accessoires sehen Sie einfach umwerfend aus!
Unser Ladengeschäft in Geiselhöring finden Sie zentral zwischen Landshut, Dingolfing, Regensburg und Straubing.
© 2018 | Die Trachtenjacke Damen online kaufen - Rohn Moden