1. Zurück
  2. Startseite
  3. Herren
  4. Trachtenhemd

Trachtenhemden für Herren in verschiedenen Ausführungen

Zeitlos modisch: Trachtenhemden für Herren

Trachtenhemden für Herren sind nicht nur in den südlichen Teilen Deutschlands angesagt: Die modisch zeitlosen Hemden lassen sich hervorragend zu den allermeisten Outfits kombinieren und sind für gewöhnlich von hoher Qualität. Sie stellen damit eine ideale Alternative für alle Herren dar, welche sich abseits der ausgetretenen Pfade für ein klassisches und gleichzeitig aktuelles Stück Mode interessieren.
 

Was macht ein Trachtenhemd für Herren aus?

Wesentliche Unterschiede beim Trachtenhemd im Vergleich zu herkömmlichen Hemden bestehen unter anderem in der exzellenten Qualität des Stoffes und der Form sowie Farbe der Knöpfe. Um diesen Hemden eine möglichst klassische, natürliche Note zu verleihen, bestehen die Knöpfe selbst entweder aus Hirschhorn oder aus einem Material, das dem Hirschhorn in Beschaffenheit und Farbe ähnelt. Allein durch dieses Merkmal ist das Trachtenhemd für Kenner sofort als solches erkennbar. Weiterhin befinden sich gelegentlich Verzierungen und Stickereien auf den Hemden, was besonders dann wünschenswert ist, wenn das Trachtenhemd die typisch bayerische Trachtenmode komplettieren soll.

 

In welchen Farben ist das Trachtenhemd für Herren erhältlich?

Die meisten Modelle werden in den Landesfarben Blau und Rot hergestellt, sehr häufig sind diese Hemden dann aber kariert oder anderweitig mit Weiß durchsetzt. Dazu bevorzugen viele Herren das Trachtenhemd auch komplett in Weiß, da es sich dadurch besonders einfach mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lässt. Das reinweiße Hemd kann mit einer dunklen Hose außerdem einen besonders sehenswerten Kontrast hervorrufen. Neben den genannten Farben sind moderne Trachtenhemden aber auch in praktisch allen erdenklichen Farben erhältlich, auch wenn beispielsweise gelbe Varianten dem klassischen Verständnis eines solchen Hemdes widersprechen.
 

Aber sind Trachtenhemden nicht für die Karnevalszeit gedacht?

Nein! Im weiten Teilen Deutschlands wird diese Auffassung zwar vertreten, aber in Bayern ist das Trachtenhemd ein Kleidungsstück wie jedes andere auch. Herren können es für die Arbeit im Büro tragen, im Alltag, zu Hause, beim Abendessen mit Freunden im Restaurant und zu praktisch jedem anderen Anlass. Die klassischen Varianten kommen ohne Verzierungen aus, so dass sie niemals fehl am Platze wirken. Sie können mit einem oder zwei geöffneten Knöpfen getragen werden, aber auch hochgeschlossen oder an windigen Tagen mit einem modischen Halstuch kombiniert. Das Trachtenhemd ist somit eines der vielseitigsten Kleidungsstücke, das Herren heute überhaupt tragen können.
 

Das "echte" Trachten-Outfit

Wer das Trachtenhemd so tragen möchten, wie es ursprünglich gedacht war, trägt dazu ein Paar hochwertige, unverwüstliche Meindl Lederhosen sowie dazu passende Trachtenschuhe oder einen Trachtenanzug. Wohlgemerkt: In dieser Kombination sind die Menschen auch in Bayern nur selten anzutreffen. Ein großer Vorteil dieses Trachten-Outfits ist die Tatsache, dass sowohl das Hemd als auch die anderen genannten Kleidungsstücke meist aus sehr hochwertigem, überaus angenehm zu tragendem Material bestehen. Herren, welche das erste Mal mit Trachtenhemden ausgestattet werden, erfreuen sich gerne an dem hohen Komfort, der durch die hohe Stoffqualität von Trachtengewändern ermöglicht wird.
 

Probieren Sie es aus!

Erwerben Sie ein hochwertiges Trachtenhemd und lassen Sie sich auf dieses einzigartige, ganz andere Tragegefühl ein. Die Chancen stehen gut, dass Sie diese Form von Hemd in Zukunft häufiger tragen werden, denn Trachten sind eben auch für Herren etwas ganz Besonderes - und das gilt nicht nur für Bayern.
Unser Ladengeschäft in Geiselhöring finden Sie zentral zwischen Landshut, Dingolfing, Regensburg und Straubing.
© 2018 | Trachtenhemden für Herren in großer Auswahl bei Trachtenmode Rohn - Rohn Moden