Lieferung & Retoure kostenlos (DE)
 30 Tage Rückgabe
 Kauf auf Rechnung

Die wichtigsten Fragen zur Figur. Welches Dirndl ist das Richtige?

29.05.2019 08:43

Dirndl kaufen macht Spaß! Die riesengroße Auswahl an verschiedenen Modellen macht die Entscheidung jedoch nicht immer leicht. Grundsätzlich gibt es Dirndl für jede Figur. Dirndlträgerinnen müssen nicht gertenschlank sein oder über eine üppige Oberweite verfügen. Der typische Dirndlschnitt sorgt fast von alleine für eine ansprechende Optik. Trotzdem gibt es Wissenswertes, das für jede Dirndlkäuferin interessant ist. Zu den häufigsten Fragen zählen diejenigen, die sich mit der Thematik "schlank aussehen / eine gute Figur machen" gehören.p

Gibt es ein Dirndl, das schlank macht?

Ja, natürlich. Es kommt auf das Zusammenspiel von Stil, Schnitt, Passform, Farbe und Rocklänge an. Außerdem ist es wichtig, die eigene Figur unvoreingenommen zu beurteilen. Wo liegen die vermeintlichen Problemzonen? Mögliche Körperstellen und Pölsterchen, die kaschiert oder auch betont werden sollen, sind zum Beispiel:

  • kaum sichtbare Taille
  • zu viel oder zu wenig Oberweite
  • zu viel Bauch und breite Hüften
  • eher ausladender Po
  • stämmige Oberschenkel

Das Taillenproblem löst man mit einer perfekten Passform. Die Taille soll betont werden, aber nicht eingeschnürt werden. Dirndlkleider mit einem straff sitzenden Mieder wirken wie ein Korsett - der Bereich um die Körpermitte wird gut in Form gebracht. Entscheidend ist immer die optimale Größe. Egal, was im Etikett steht, das Dirndl soll figurbetont sitzen, aber auf keinen Fall zu eng sein. Damit vermeiden Sie, dass sich rund um die Taille und darüber unschöne Speckröllchen abzeichnen.

Dirndl macht schlank
Dirndl für mollige

Welches Dirndl macht schlank?

Dunklere Farben sorgen neben dem passenden Schnitt für eine angenehme Silhouette. Der Blick sollte auf die Schokoladenseite gelenkt werden, dann fallen kleine Figurprobleme weniger auf.

Welches Dirndl passt für mollige Frauen?

Oft ist bei viel Oberweite auch rund um die Taille und die Hüften etwas "mehr Figur" zu finden. Achten Sie auf ein Oberteil, das ein gut sitzendes Mieder besitzt. Als Dessous ist formende Shapewear gut geeignet, mit der Sie Problemzonen rund um den Bauch einfach wegdrücken.  Po und Oberschenkel sind meist nur ein Nebenproblem. Entscheiden Sie sich bei einem ausgeprägten Po und Bauch sowie bei sehr kräftigen Oberschenkeln für Dirndl, die von der Taille abwärts fließend und locker fallen. Zu viele gelegte Falten oder eine zu starke Reihung lassen Sie molliger aussehen, als Sie tatsächlich sind!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.