Lieferung & Retoure kostenlos (DE)
 30 Tage Rückgabe
 Kauf auf Rechnung

Bluse, Schmuck und Accessoires: So kombinieren Sie das Dirndl am besten!

29.05.2019 08:55

Bluse, Schmuck und Accessoires: So kombinieren Sie Ihr Dirndl!

Schöne Accessoires runden Ihr Outfit ab und geben Ihnen Spielraum, um Ihr Dirndl immer wieder neu zu erfinden. Wichtige Details: Der richtige Nagellack

Welche Dirndlbluse passt zu meinem Dirndl?

Mit einer Dirndlbluse können Sie einem alten Dirndl neuen Glanz verleihen oder ein neues Dirndl perfekt ergänzen. Die Gretchenfrage heißt bei der Auswahl: Wieviel freie Haut wollen Sie zeigen? Früher galt, dass der Ausschnitt der Bluse dem Oberteil folgen sollte. Heute ist erlaubt, was gefällt.

Hochgeschlossene Blusen können einen herzförmigen Ausschnitt perfekt ergänzen und sind der neue Trend bei den Oberteilen. Besonders schmeichelhaft: Der Schneewittchenkragen, der den Blick in einer schwungvollen Linie vom züchtigen Dekolleté zum Gesicht leitet. Nach wie vor gefragt sind auch Carmenblusen, die Schultern freilassen.

Wer schlanke, ranke Oberarme hat, kann sich jede Form von Ärmeln leisten - auch die aktuellen Flügelärmelchen, die so schön verspielt wirken. Spitze verhüllt auffallend schön und ist bei den Dirndlblusen zur Zeit hoch aktuell. Puffärmel verbreitern die Schultern und lassen Taille und Hüfte schmaler erscheinen. Nur Frauen mit breiten Schultern sollten eine andere Ärmelform wählen.

Dirndl mit Hut

Welchen Nagellack wähle ich zum Dirndl?

Früher galt die Faustregel: Sanfte Töne zum Dirndl in Pastelltönen, intensives Rot zu kräftigen Farben. Doch bei der heutigen Vielfalt wirken die althergebrachten Faustregeln oft überholt. Heute gilt: Erlaubt ist, was Ihnen gefällt - zum Beispiel 3D-glitzerndes Silber zu Kirschrot.

Dennoch gibt es ein paar ästhetische Richtlinien. Bei einem roten Dirndl empfiehlt es sich, einen roten Nagellack vorher neben das Dirndl zu halten. Rot-Töne beißen sich häufig. Andererseits können sich Orange und Rosa oft erstaunlich gut vertragen.

Nude-Töne oder French Manicure sind die Alleskönner beim Nagellack: Sie sehen zu allen Farben und zu jedem Anlass gut aus.

Kräftiges Rot wirkt besonders zu Schwarz wie magisch: Die chinesische Farbkombination für große Kraft ist Schwarz-Rot - beide Farben ergänzen sich ungemein gut.

Zu Pastelltönen sind zarte Farben eine harmonische Ergänzung. Doch statt der üblichen Rosatöne sowie klassischem Gold steht Ihnen heute eine reichhaltige Palette von Farben zur Verfügung. Ton-in-Ton wirkt immer stylisch, beispielsweise zartes Himmelblau mit Perlmutteffekt zum blauen Dirndl - oder wie wäre es mit einem kräftigen Grasgrün zu Pastellgrün?

Bei einem nudefarbenen Dirndl dürfen Sie beim Nagellack alles wagen - etwa Olivgrün, Schwarz oder samtenes Dunkelrot.

Sie lieben Ihre langen Krallen aus dem Nagelstudio? Wenn Sie sich mit dem Dirndl für ein Volksfest in Schale werfen, sollten Sie allerdings das eher konservative Publikum bedenken. Allzu lange Nägel kommen bei den eher konservativen Bayern nicht immer an. Dennoch: Entwicklung findet nur statt, wenn Leute etwas wagen. In diesem Sinne: Was Sie schön finden, zählt.

Welcher Hut oder welche Kopfbedeckung passt zum Dirndl?

Trachtenhüte ergänzen das Dirndl perfekt und können ungemein praktisch sein. Sie entschließen sich in letzter Minute, ein Volksfest zu besuchen? Falls Ihre Haare jetzt eigentlich eine Wäsche nötig hätten, verstecken Sie sie einfach unter einem Trachtenhut. Im Winter hält ein Trachtenhut Ihren Kopf außerdem schön warm. Im Sommer sieht ein breitrandiger Strohhut ebenfalls schön zu einem Dirndl aus. Modemutige kombinieren ihr Dirndl mit einer (glitzernden) Baseballkappe zu Turnschuhen.

Eine Alternative zu einem Trachtenhut sind mit Blumen dekorierte Haarreifen oder Haarkränze. Sie sind das Tüpfelchen auf dem i bei aufwändigen Flechtfrisuren, die jeder Frau schmeicheln. Haarreifen eignen sich aber auch dazu, einen pflegeleichten Pferdeschwanz aufzupeppen.

Welcher Unterrock passt zum Dirndl?

Ein Unterrock verleiht jedem Dirndl zusätzlich Volumen. In der Regel verschwindet ein Unterrock unter dem Dirndlrock. Ist der Saum jedoch schön verziert, zum Beispiel mit Spitze oder Rüschen, kann er unter dem eigentlichen Rocksaum hervorblitzen.

Welcher Schmuck bringt mein Dirndl zur Geltung?

Trachtenschmuck ist traditionell eher in Silber gehalten. Moderner Trachtenschmuck verbindet meist traditionelle Elemente mit modernen Materialien, etwa farbigen Kristallen. Bei goldfarbenem Schmuck zum Dirndl sollten Sie darauf achten, dass Ihr Outfit nicht überladen wirkt.

Neu sind Dirndl-Spangerl, die Schleifenbinden erleichtern und die Schleifen sichern. Diese Spangen lassen sich auch für Tücher verwenden. Schürzenspangerl ersetzen die Schleife an der Schürze, ohne dass Sie dafür die Spange fest vernähen müssen.

Welche Schuhe kombiniere ich zum Dirndl?

Bei der Wahl der Schuhe ist neben der Optik der Tragekomfort von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie zum Volksfest gehen, brauchen Sie vernünftige Schuhe mit gemäßigten Absätzen. Trachtenschuhe zeichnen sich durch geringe Absatzhöhe und traditionelle Details wie Spangen aus. Mittlerweile finden sie jedoch auch Schnürstiefel im Trachtenlook, die sich ausgezeichnet für alle Feiern eignen. Jüngere Damen wählen zum Dirndl heute häufig Edel-Sneaker, die dem Dirndl einen jugendlichen Touch verleihen.

Alleskönner unter den Schuhen zum Dirndl sind Ballerinas. Die flachen Schuhe gehen fürs Volksfest ebenso wie zu festlichen Anlässen. Bei besonderen Feiern wie Hochzeiten oder Jubiläen ergänzen Pumps Ihr Dirndl ebenfalls perfekt. Falls Sie nicht allzu viel zu Fuß gehen müssen, können Sie dabei auch höhere Absätze wählen.

Wie peppe ich mein Dirndl auf?

Mit einer neuen Schürze sieht ein Dirndl gleich ganz anders aus. Aber auch Posamentenbänder können ein Dirndl mit wenig Aufwand verändern. Sie können diese Bänder rings um Säume aufnähen - etwa entlang des Ärmelausschnitts und des Dekolletés sowie am Saum. Auch Spitzenborten sind eine einfache Methode, um ein Dirndl oder eine Dirndlschürze aufzupeppen.

Wichtig ist beim Dirndl-Outfit, dass der Gesamteindruck stimmt. Ob jugendlich-frech mit Baseball-Stiefeln zum Baumwolldirndl oder festlich mit hochhackigen Pumps zum langen Seidendirndl: Mit einem Dirndl können Sie sich für jeden Anlass perfekt kleiden.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.